Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Tour-Song "So wie wir sind"

Reinhard Horn singt gemeinsam mit den Kindern den Tour-Song im Landtag in Düsseldorf. Er steht auf der Bühne und animiert zusammen mit Mitmän die Kinder.
Auf dem Startfest der "Tour der Begegnung" 2018 im Düsseldorfer Landtag: Reinhard Horn singt gemeinsam mit den Kindern den Tour-Song "So wie wir sind". (Bild: Heike Fischer / LVR)

Gemeinsam - Hand in Hand! Genau darum geht es bei der Tour der Begegnung – und genau darum geht es auch in dem Tour-Song "So wie wir sind", den Kinderliedermacher Reinhard Horn eigens für die „Tour der Begegnung – Inklusion läuft!“ geschrieben hat. Der Tour-Song ist neu und wurde 2018 komponiert. Auf dem Startfest der „Tour der Begegnung“ 2018 am 12. März in Landtag Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf wurde er zum ersten Mal vorgestellt – und die Kinder sangen ihn begeistert mit.

Mit der Tour möchte der LVR zeigen: Jedes Kind ist toll und einzigartig. Der Song „So wie wir sind" zeigt auch: Zusammen sind wir stark. Das Lied können alle mitsingen. Seit über 40 Jahren macht Reinhard Horn Musik und seit 20 Jahren schreibt er Songs für und mit Kindern. Seine Ideen setzt Reinhard Horn in seinen Liedern, in seiner Musik und in seinen Geschichten um – mal fröhlich, mal nachdenklich, und immer auf Augenhöhe mit den Kindern. Eines ist allen Liedern gemeinsam: Sie sollen Seelenproviant für die Mädchen und Jungen sein.

Die inklusive LVR-Tour möchte Menschen zusammenbringen. Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung verbringen gemeinsam einen wunderbaren Tag. Sie erleben das Miteinander als etwas, das Spaß macht. Förderschulen und allgemeine Schulen lernen sich kennen oder vertiefen bestehende oberflächliche Kontakte: Im Idealfall kommt es nach dem Event zu einer dauerhaften Kooperation, etwa in Form einer inklusiven AG zweier Schulen. Dafür lohnt es sich, die Stimme zu erheben und fröhlich zu sein. Der Song macht Spaß - und soll das Gefühl der Zusammengehörigkeit stärken.