Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Bornheim

Datum: 3. Mai 2016

Gruppe laufender Kinder
Mit dem Mitmän macht der Lauf gleich doppelt so großen Spaß. Foto: Kristina Wild / LVR

Früh am morgen sah es zunächst nicht so aus, als würde das Tourfest der LVR-Förderschule Bornheim ein voller Erfolg werden. Eine Schlechtwetter-Option bei Regen gab es für den fünf Kilometer-Lauf, den die Förderschülerinnen und Förderschüler gemeinsam mit der Europaschule Bornheim zurücklegen wollten, bis dahin nicht. Durch spontane Umbaumaßnahmen auf der Laufstrecke und im Bornheimer Stadion schaffte es das Organisationsteam, dass der Lauf sicher und das anschließende Fest erfolgreich wurden.

Aus dem Stadion heraus starteten die Kinder und Jugendlichen, eingeteilt nach Jahrgangsstufen, die markierte Strecke entlang durch die Felder Bornheims, um den Zieleinlauf im Stadion zu passieren. Sie konnten selbst entscheiden, ob sie walken, joggen oder gehen wollten. Im Ziel angekommen, bedienten sie sich an einem reichhaltigen Verpflegungstisch, der Bananen, Äpfel, Wassermelonen, Karotten, Schoko-Riegel und Kekse sowie Getränke für sie bereit hielt.

Sogar Mitmän, der Inklusionsbotschafter des LVR, wurde von den laufstarken Kindern und Jugendlichen mitgerissen, sodass er es sich nicht nehmen lies, eine Runde im Stadion mitzulaufen und seine Mitläuferinnen und Mitläufer anzufeuern.

Bei bester Feierlaune und mit großem Lob von der Schulleiterin bekamen beide Schulen neben Urkunden auch noch einen Pokal überreicht, der an die inklusive Veranstaltung erinnert und von da an einen festen Platz in der Pokal-Vitrine der jeweiligen Schule besitzt.

Bildergalerie vom Tourfest Bornheim